VASEKTOMIE

Weltweit entscheiden sich immer mehr Männer im Rahmen der Familienplanung zur Vasektomie (Sterilisation des Mannes).

 

Die Vasektomie gilt heutzutage als die einfachste, effektivste und kostengünstigste Methode zur Fruchtbarkeitskontrolle des Mannes und wird mit zunehmender Häufigkeit durchgeführt. In den USA sind knapp 6% aller Männer im Alter bis 47 Jahren vasektomiert. („Ostrowski“ 2018).

Die Vasektomie kann in fast allen Fällen problemlos in örtlicher Betäubung erfolgen. In besonderen Fällen, z.B. nach erfolgten Voroperationen im Genitalbereich oder auf Patientenwunsch kann der Eingriff auch in Vollnarkose durchgeführt werden. 

Die Operation in Lokalanästhesie kann bei uns in der Praxis erfolgen. Für die Vasektomie in Vollnarkose stehen uns unsere Belegbetten in der Asklepios Klinik Bad Oldesloe zur Verfügung. Auch dies geschieht in der Regel ambulant.

Vor dem Termin zur Vasektomie erfolgt ein Vorgespräch. Hier werden Sie ausführlich zu der Operation beraten. Zudem erfolgt eine körperliche Untersuchung, ein Ultraschall sowie eine Blutentnahme. 

Die Vasektomie selbst dauert ca. 20 Minuten. Die örtliche Betäubung hierzu wird von den meisten Patienten deutlich weniger unangenehm wahrgenommen als erwartet. Falls Sie mögen, können Sie sich während der Operation gern von Musik oder einem Hörbuch ablenken lassen.

Nach der Operation sollten Sie sich für 24h körperlich schonen und für 2-3 Tage nur moderate körperliche Aktivität ausüben. Beim Geschlechtsverkehr und beim Sport sollten Sie sich für 1-2 Wochen zurückhalten. 

 

Der bevorzugte OP-Termin ist ein Freitag, so ist in den meisten Fällen keine Krankschreibung notwendig. In der darauffolgenden Woche ist eine Kontrolle in unserer Praxis von Vorteil aber nicht zwingend notwendig. Hierzu können Sie einfach ohne Termin zu unseren Sprechzeiten in der Praxis erscheinen.

Kleinere Schwellungen und ggf. ein kleiner Bluterguss sind normal und bilden sich von selbst zurück.

 

Eine „Erfolgskontrolle“ der Vasektomie erfolgt gemäß den Empfehlungen der nationalen und internationalen Fachgesellschaften mittels wiederholtem Spermiogramm in einem gewissen Abstand zur Operation. Erst wenn nach ca. 10 -12 Wochen im Ejakulat keine Spermien mehr nachgewiesen werden können, ist die Unfruchtbarkeit bestätigt.

Ungefähr 3-6% aller Männer entscheiden sich im Laufe ihres Lebens doch noch einmal dafür, Kinder zu zeugen. Hierfür können die Samenleiter operativ unter einem Mikroskop wieder vereinigt werden. Dies führt bei ca. 90% der Patienten zum Erfolg und hat eine hohe Schwangerschaftsrate zur Folge.

Insgesamt sind in unserer Praxis bislang weit über 1500 Vasektomien durchgeführt worden. Zudem führen Dr. Kägler und Dr. Brüske jeden Montag im Krankenhaus Bad Oldesloe größere Operationen durch und besitzen auch ausserhalb der Vasektomie viel operative Erfahrung.

 

Die Kosten für den Eingriff belaufen sich auf ca. 455,-€. Dies beinhaltet das Aufklärungsgespräch mit spezieller Ultraschalluntersuchung und Messung der Durchblutung der Hoden, die Operation selbst - auf Wunsch in Sedoanalgesie - und die Nachuntersuchung inklusive dreier Ejakulatuntersuchungen zur Bestätigung der Unfruchtbarkeit.

 

Falls Sie möchten, können Sie hier online einen Termin zu einem Beratungsgespräch vereinbaren. Geben sie hierfür als Besuchsgrund bitte Vasektomievorgespräch an.

Vasektomievorgespräch
bitte als Besuchsgrund angeben.